Wachhund

Wach oder nicht wach – das sollte heute die Frage sein.

Heute morgen hatten wir mal gerade 4 Grad und es war noch dunkel, als Frauchen mal wieder raus musste. Deswegen habe ich beschlossen heute mal ganz auf Wachhund zu machen. Ich wache also einfach nicht auf, wenn die Handwerker wieder mein Haus besetzen.

2 Kommentare zu “Wachhund

  1. Lottimusch, das ist aber auch ein starkes Stück, dass Dein Frauchen jeden Morgen – auch bei 4 Grad- raus muss. Was macht sie da? Aber Du treue Seele bist immer an ihrer Seite. Gut so!!!
    Dein Wachplatz ist aber ganz schön dekadent. Darf Dein Rudel darauf auch mal Platz nehmen?

    Gefällt mir

    • Hallo Frau H.,

      wenn ich das nur wüßte. Sie zieht mir immer mein Halsband über die Ohren und verschandelt mich mit so einem Blinki, um dann einmal durchs Dorf zu laufen ohne irgendwo zu schnüffeln oder zu pinkeln. Ich glaube, sie freut sich so sehr auf meine Kacke, die sie immer sofort einsammelt. Du weißt: es ist eckelig, aber ich liebe sie trotzdem.

      Für Dich ist immer ein Platz auf meinem Brommer frei. Wir beiden passen da zusammen perfekt drauf. Frau Klein und Fräulein Klitzeklein. Ich liege, Du streichelst mich. Einverstanden?

      Schlabberkuss
      Claralotti

      Gefällt mir

Auf geht's - hier kann gewufft werden

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s