Wir trauern um Andra

Schlaf gut, meine Lieblingsfreundin!

SChlaf gut, meine Lieblingsfreundin!

Andra ’s Herrchen hat uns heute morgen geschrieben:

Um 9 uhr hat mein Hund den Kampf verloren!

Clara’s beste Freundin ist heute morgen gestorben. Wir haben so sehr gehofft, dass unsere liebste Freundin wieder gesund wird. Sie hat so sehr gekämpft. Hat sich immer wieder aufgerappelt. Danke Jörg, dass Du mit Andra am vorletzten Wochenende noch bei uns gewesen bist; dass unsere Hunde noch einmal so boxertypisch zusammen spielen konnten.

Wir werden sie so sehr vermissen. Unsere Spaziergänge werden nie mehr die gleichen sein.

Mach es gut, meine liebe Freundin. Du wunderschönes Boxermädchen! Wir werden Dich im Herzen tragen.

Alles Liebe für die Reise in den Boxerhimmel.

Gerrit, Stefy und Clara

7 Kommentare zu “Wir trauern um Andra

  1. danke euch allen für die lieben worte, der schmerz ist gross und der stachel der ohnmacht nicht mehr helfen zu können sitzt sehr sehr tief.
    unsere andra wird unvergessen bleiben und in unsrem herzen immer weiter leben, auch müssen wir jetzt versuchen wieder zur normalität überzugehen, das fällt sehr schwer.
    ja es es ist richtig wir wollen uns gerne eine neue hündin in unsere kleine familie einbinden, aber das wann das ist nicht in einen zeitraum zu fassen.
    wir wollen und wir müssen erst einmal trauern und den grossen verlust unserer andra verarbeiten.
    wenn es eines tagen dann wieder passen sollte dann gehen wir wieder auf die suche nach einem fellbaby das zu uns passt und der wir dann auch wieder ein schönes zuhause geben wollen.
    zur zeit fehlt mir unser hund aber noch sehr, besonders wenn ich abends ins bett gehe und an meinem fussende liegt keine andra und legt ihren kopf auf meine beine.
    ich könnte heulen……..
    lg jörg

    Gefällt mir

  2. 😦 😦 War das noch wegen des Vergiftung mit dem Rattengift? Nachwirkungen? 😦 Das ist ja noch nicht so lange her… Liebe Andra, habs gut da oben im Hundehimmel! Ich hoffe Du bist gut über die Regenbogenbrücke gekommen, aber bestimmt wenn Dein Herrchen Nase an Nase bei Dir war…
    Traurige Grüsse…

    Missy

    Gefällt mir

    • Liebe Missy,
      vielen Dank für Deine lieben Worte. Andra ist an Blutkrebs gestorben. Das hat die Tierärztin hinterher festgestellt.
      Ich glaube, Ihr Herrchen hat ihr gesagt, dass sie im Hundehimmel keine Schmerzen haben wird und das sie niemand jemals vergessen wird. Und da wusste sie, dass sie gehen darf.

      Wir vermissen die kleine Maus sehr!!!

      Lieben Gruß
      S.

      Gefällt mir

      • Es macht mich sehr traurig liebe S. und auch liebe Wuffel-Clara…. aber, so blöd wie es auch klingt, ich bin froh war es nicht an dem Rattengift… Klingt wirklich sehr blöd… aber ich glaube der Groll wäre da noch grösser gewesen, wenn sie daran gestorben wäre.
        Och menno, nicht falsch verstehen die Worte, ich will damit nicht die Trauer schmälern…
        Das Herrchen muss ein sehr lieber Mensch sein, wenn ich den Kommi weiter oben lese. Traurig… Manch Tier ist mir sehr viel lieber als viele andere Menschen. Da ist die Trauer dann um so grösser wenn so ein Tier gehen muss.
        Aber kein Wort der Welt hilft, nur die Zeit. Aber ich habe gelesen, sie denken über ein anderes Wuffelboxerchen nach, das finde ich schön und Andra wird sicher trotzdem nicht vergessen!
        Liebe Grüsse… M.

        Gefällt mir

  3. Ein Tag danach! Es tut noch immer soooo weh. Die Wohnung ist so lehr. Kein Schnüffeln. Kein Freuen. Es ist so traurig. Ich kann nicht anders,immer wieder kullern die Tränen runter.
    Gaby

    Gefällt mir

    • Liebe Gaby, uns geht es genauso! Wir sprechen auch immer wieder von unserer Freundin Andra, die nie wieder mit uns Quatsch machen wird. Nichts kann Euch diesen Schmerz abnehmen! Aber seid sicher, dass wir jeden Tag an Euch denken!

      Gefällt mir

  4. Danke ihr drei, unser herz ist voller schmerz und doch ist es jetzt leer.
    Andra und ihren schwersten kampf verloren ich konnte sie aber auf ihrer letzten reise nase an nase begleiten, mein hund hätte für mich auch alles getan, das war das wenigste was ich für sie tun konnte.
    Für mich die schwerste entscheidung die ich treffen konnte aber mein hund hatte einen würdigen übergang in den boxer himmel verdient. Mein geliebter hund hinterlässt eine grosse lücke in unserer familie. Wir möchten allen danken für die grosse anteilnahme und dem bis zum schluss daumendrücken.

    Jörg, gaby, yannic und kyra

    Gefällt mir

Auf geht's - hier kann gewufft werden

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s