Das K-Ding

… braucht wohl einen Namen. Denn das kleine Ding meint es ernst. Es ist schon mal probeweise in die Tasche von Herrn und Frau H. gehüpft.

Und ich habe angeboten, dass wir es bei uns aufnehmen. Ich meine, bevor es dort verhungert (sieht ja auch echt dürr aus), sollen die beiden das K-Ding mitbringen.

Ja doch!!! Ihr lest richtig. Es ist meine offizielle Einladung an das K-Ding. Oh werde mein Körbchen mit ihm teilen. Und mein Jelly-Belly-Futter auch.

Kleines K-Ding, hüpf in den Koffer. Ich nehme Dich wirklich gerne bei mir auf. Und verspreche (Pfote hoch) & heilig auf Dich aufzupassen!

Wann kommst Du?

20131112-113328.jpg

2 Kommentare zu “Das K-Ding

  1. Ach Claralotta, Du hast ja wirklich ein gutes Herz. Wir verwöhnen die kleine Katze hier noch tüchtig, damit sie groß und stark wird. Aber mitbringen können wir sie nicht. Hattest du was im Futter oder woher kommt überhaupt Dein Sinneswandel. Kaum sind H. & H. weg und es passieren merkwürdige Dinge!?

    Gefällt mir

    • Frau H., es ist bald Weihnachten. Das vergisst Du doch hoffentlich nicht. Und zu dieser Zeit ist man zu allen Menschen & Tieren liebt. Auch zu den K-Dinger. Außerdem finde ich die mittlerweile ganz spannend. Die sind so schön weich… Ich würde die gerne mal aus der Nähe beschnüffeln. Laufen aber immer gleich weg. Hätte ich eine eigene, wäre das schön!

      Gefällt mir

Auf geht's - hier kann gewufft werden

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s