Senioren

Sie nennen sich selbst so. Aber sie benehmen sich nicht so. Unter Senioren stelle ich mich nette, alte und vor allem langsame Menschen vor. Ich habe ein Sonderexemplar bekommen. Meine sind aktiv, aktiver, hyperaktiv. Heute morgen waren sie mit mir schon 2 Std. unterwegs. Die Pieschi-Runde um 5:30 h lasse ich mal unerwähnt. Ich schaffe bei diesen Spaziergängen sogar 2 Häufen – wen es den interessiert. So sehr renne ich dabei. Hat Frauchen Herrn & Frau H. denn nicht gesagt, dass ich über 3 Jahre alt bin und auch meine Pausen brauche? Frauchen, schick‘ mir Doping, damit ich das Pensum hier durchhalte. Denn meistens müssen die am Nachmittag auch noch mal raus. Ich hau‘ mich jetzt erstmal ins Körbchen. Einen Platz an der Sonne sozusagen und schlafe erstmal so 3 bis 5 Std. Bitte keine Anrufe durchstellen!

20140207-101758.jpg

20140207-101741.jpg

20140207-101807.jpg

4 Kommentare zu “Senioren

  1. Manche dieser sog. Senioren haben wirklich einen erhöhten Bewegungsbedarf – sehen unsere Hunde auch so 😉 Aber meistens ist die Aufenthaltsdauer ja begrenzt und ein langer Mittagsschlaf ist auch nicht zu verachten. Außerdem sind (zumindest bei uns) Senioren viel freigiebiger mit Leckerchen!

    Gute Erholung noch,
    Isabella

    Gefällt mir

Auf geht's - hier kann gewufft werden

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s